Hidden Torture Farm meets Agent ONE ?

Wow, I ‚ve had a lot of fun and the victim a lot of trouble’n’pain – this time without any
whips or canes – just classical interrogation torture…love it!
Out now on C4S
MC

BlogFarm_AO-01 BlogFarm_AO-02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..could that be a cool movie shooting idea at 08/09/2013?
Let me know your thoughts….
MC

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten auf Hidden Torture Farm meets Agent ONE ?

  1. Slave Peter sagt:

    Dearest Madame Catarina
    Be still my beating heart…what a cool idea!
    Wonderful location to watch you transform your prisoner into your slave.
    Were you thinking of any heavy bondage or mummification? I love the way you break your slaves in the Agent One movies..so maybe a before and after movie- were your prisoner resists as you interrogate and break him… before he becomes your desperate and eager slave begging to be allowed to worship and be used by you…just thought it might convey your power and ability to make slaves of us all.
    Whatever you decide, I am sure it will be wonderful

    Slave Peter

    • chris sagt:

      Dearest Madame Catarina,
      I love Peters cool idea to make a transformation video.

      Agent One finds the escapee on the torture farm. She arrests him and kidnap him with her car. In the torture dungeon Agent One interrogates and breaks the masked delinquent. She doesn’t like to leave big marks as proofs on his skin. So she uses Special Agent Interrogation for the heavy bondaged delinquent (hard nipple play, CBT, stinging nettle, elektroshocks an cock, nipples, arm and legs muscles, breathcontrol) After he is broken he becomes transformed with a big pain resistant test. For this he becomes bondaged harder again, mummificated, gagged, deprivatisated. If the slave likes the pain and becomes a hard cock he has multiple milked to tighten the pain.
      Madame Catarina, please dress you in leather and touch him with your gloves.

      only an idea

      slave chris

  2. Antonio sagt:

    Hello Madame Catarina, It would be nice to see a whole clip of bullwhips, whit dress in leather And boots. If you can invite another mistress.

  3. Chris sagt:

    Dear Madame Catarina,

    you get a new application: a agent is undercover in the town; you must catch him and find out, where the disk with the information about the new shoe collection of ars vivendi is, find and destroy her.
    maybe szenario: prepare his car, just wait for the car breakdown, then you drive to him, you offer him help to bring him to the next station, you soak a cloth with knockout liquid and when he get in the car, you put him to sleep; then you drive do the hidden torture farm, it’s a place, where nobody is; he can sream,, but nobody will come; do get the information, you can bind him to a pillar, give him some bull whips or threaten him with water boarding or you will maybe use a strapon. you can also make a electro tortur; after you have the information, put on a mask on him, tie his hands back and bring him back to down and throw him out of the car and drive away.

    • I love the idea with the new Ars Vivendi shoe collection on CD ;-)
      Perfect..I like your kind of fantasy. Are u sure with bull whipping my dear ;-)
      MC

      • Chris sagt:

        Dear Madame Catarina,

        bull whipping should be the last way to get the information, i prefer the way of female conviction: bring the kidnapped – sleepy – slave in the stable, fix him on a chair and blindfold him; now the torture of female power can begin: when he begin wake up, he can only hear the click click of your boots on the floor, feel only the smell of cigarette smoke in hin face; touch his cheeks with your cold leathergloves; then beginn the interrogation: false answer – pull him on the hair back, faceslap him; take a paddle to beat his fingers, maybe make a (soft) strangle with a scarf of stocking; thrust him with the chair to the floor; when he make you angry, let him feel the spore of your boots, take a pail with cold water and pour it over him, let him braise for a time on the cold floor; when you get no information you can whipp him, but when he is a smart agent, he can not resist you.

  4. slave_d sagt:

    Verehrte Madame Catarina – Sie sind großartig und hier meine Ideen:

    In Berlin schreckt ein Heiratsschwindler die Damenwelt auf. Als Gentlemen alter Schule, gekleidet in edlem Zwirn, gewinnt er mit tadellosen Manieren schnell die Herzen solventer Damen. Er leiht sich Geld und ist dann für immer verschwunden. Ein Fall für Agent One – die schnell seine Spur wittert. In verführerischem, klassischen Outfit aus schmalem schwarzen Lederrock, weißer Bluse und high heels täuscht Sie eine Autopanne vor und der galante Gentlemen hält natürlich an und eilt zur Hilfe, nicht ahnend, dass ein Elektro-Teaser Ihn in Sekunden-schnelle lahm legt und er sich mit Hand- und Fussschellen im Kofferraum wiederfindet. Auf der Farm wird er seine Vergehen zugeben, für jedes einzelne bestraft und als geläuterter sklave der Damenwelt sie wieder verlassen. Zur Vorbereitung auf seine Verhandlung wird er entkleidet, wieder gefesselt und in eine dunkle Kiste gesperrt, bis er die Worte ruft: „Ja ich will gestehen und Busse tun“. Sein Geständnis darf er fixiert auf dem Strafbock formulieren, aber immer wieder unterbricht ihn ein Hieb mit Madame’s Lieblingspeitsche, wenn Sie weiß er hat wieder nicht ganz die Wahrheit gesagt. Kein Vergehen darf er auslassen. Über die Anzahl der Vergehen ist Madame sehr verärgert und zeigt dies schon vor der Urteilsverkündigung deutlich. Während Madame über das Urteil und die Strafe nachdenkt, muss er in einen engen Käfig, aber Madame ist sehr wütend – bequem darf er es da nicht haben und hören möchte Sie vorläufig auch kein Wort mehr von Ihm. Er wird hart gefesselt und geknebelt und findet sich in einem Käfig wieder. Zur Urteilsverkündigung zieht sich Madame um – aus der klassischen Lederschönheit wird eine Lederamazone – Enge Lederhose in hohen spitzen Stiefel und auch die weisse Bluse wird durch ein Ledercorsett ersetzt – darüber noch zumindest am Anfang eine strenge Lederjacke. Wenn Sie Ihn zuletzt mit der Bullenpeitsche durch den Hof jagt, wird Sie die Jacke längst abgeleckt haben und da seine Füsse dabei mit einer kurzen Kette gefesselt sind, wird sein Fliehen mehr zu einem andauerndem Fallen und wieder Aufstehen. Vorher jedoch wird er auf unbestimmte Zeit verschlossen, darf verschiedene Schlaginstrumente der Madame spüren, Ihre Essenreste aus dem Schweintrog geniessen und natürlich die Stiefel säubern. Am Ende des Tages geht es nochmal in den Käfig, während Madame sich in Ihr feches Reitoutfit begibt. Er bekommt Halsband mit Führleine angelegt, eine kurze Fusskette angelegt und die Hände auf dem Rücken fixiert. Ein großes Schild wird ihm für den Ausritt in die Abendsonne um den Hals gehängt: „Femdom rules und ich bin ein sklave der Madame“

    • Sehr schön und besten Dank!
      Sieht so aus, als würde es noch einen weiteren Film auf der Farm geben… ;-)
      MC

    • Paul sagt:

      slave_d, das liest sich wie die guten alten Hitchcock-Filme. Z.B. „Der
      unsichtbare Dritte“. Klatsch klatsch
      Zu Madame’s Reitoutfit, zur Jacke statt Korsett noch ein Jabot. Der
      Rest bleibt so wie es ist.
      Trägt die Herrin eigentlich auch Latex? Oder ist das kein Thema?
      Ne super aussstrahlung hätten Sie sicherlich auch darin. Ich meine
      jetzt kein billig-nuttiges Latexoutfit, NEIN, Latexhose mit Blouse
      und Stiefeln.
      Respektvolle Grüsse

  5. slave tomas sagt:

    Again I thank you Madame for allowing us humble slaves to come with suggestions to a new fantastic movie from Madame Catarina.
    i also have an idea about a ruthless slave dealer but I see a lot of other different scenarios have come in to You Madame and I it will be very nice to see the result from these.
    i also want to thank you Madame for Hidden farm 2, again a great movie with a Fantastic and Stunning, Strict Madame punishing a lazy slave.
    slave tomas

  6. puppet sagt:

    Madame Catarina,
    i remember the gray trousers you dressed in somewhere(Dubai,Syria or India) for vacation and is the leather pants not hot for this hot weather,have you dressed nylons under the pants?

  7. Emilio sagt:

    The carwash slave :D and clean your car mat and your car pedals with tongue…

  8. slavemasm sagt:

    I love being your slave financial

  9. ayck sagt:

    Agent ONE

    das lässt Erinnerungen wach werden :-)

    Schön, dass Agent ONE wieder zurück ist………

    In tiefer Bewunderung und Hingabe

    Ihr Sklave
    ayck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.